Sportwagen mieten als Hochzeitsfahrzeug

Alle Magazinbeiträge

Für viele Menschen gilt die eigene Hochzeit als einer der schönsten Tage im Leben. Die Erwartungen sind hoch, die Hochzeitsplanung ist umfangreich und auch an speziellen Attraktionen darf es nicht fehlen. Wer schon immer einmal davon geträumt hat, in einem schicken, teuren Hochzeitsauto vorzufahren, bekommt nun die Möglichkeit dazu. Einen Sportwagen als Hochzeitsauto zu mieten, ist jetzt ganz einfach – dieser Traum lässt sich schon zu günstigen Preisen verwirklichen. Als Belohnung für alle Mühen werden einzigartige Erinnerungen und Fotos die Jahrzehnte überdauern.

Einen Sportwagen mieten für einen Tag: deshalb lohnt es sich zur Hochzeit

Wieso lohnt es sich überhaupt, einen Sportwagen als Hochzeitsauto zu mieten? Was ist hieran eigentlich so besonders? Ist ein gemietetes Hochzeitsauto eine Alternative zum Eigenen? Ganz einfach: ein schneidiges Luxusauto zu fahren, ist für viele ein lang gehegter Traum. Einmal einen Sportwagen mieten für nur einen Tag und das am besten zur Hochzeit, das wär’s doch! Egal, ob Lamborghini oder Porsche, der Markt für Mietsportwagen lässt mittlerweile kaum noch Wünsche offen. Einen Sportwagen mieten zur Hochzeit, dies lässt sich mit jeder Hochzeitsplanung verbinden.

Ein elegantes Hochzeitsauto kreiert einmalige Erinnerungen eines ganz besonderen Tages. Noch viele Jahre später werden sich alle Beteiligten an die unvergesslichen Fahrten im Luxusauto zurückerinnern. Die Fotos dieses schönen Tages können stets wieder angesehen werden, um sich die wunderbare Atmosphäre des Moments in Erinnerung zu rufen. Wer einen Sportwagen als Hochzeitsauto mietet, sorgt also für tolle Bilder und ewige Andenken.

Weißer Lamborghini von vorne

Das kostet die Sportwagenmiete zur Hochzeit

Im Übrigen ist ein gemietetes Hochzeitsauto eine Alternative zu einem gekauften. Die Kaufpreise attraktiver Sportwagen sind oft horrend. Ganz anders die Mietkosten. Wer hier überteuerte Preise erwartet, liegt falsch. Die Kosten, um ein sportliches Hochzeitsauto zu mieten, halten sich in einem gut leistbaren Rahmen. Auch, wenn sie natürlich nach oben hin offen sind. So kann sich jeder, der einmal mit einem Sportwagen vorfahren möchte, seinen großen Traum verwirklichen. Die individuellen Preise variieren je nach Vermieter, Automarke und gewünschtem Sportwagenmodell. Einige realistische Preisbeispiele gestalten sich wie folgt:

Es bieten sich also vielfältige Möglichkeiten, in allen Preisklassen ein sportliches Hochzeitsauto als Alternative zu mieten. Wer es luxuriöser mag, zahlt natürlich mehr. Am Wochenende und an Feiertagen fallen die Preise einer Sportwagen-Vermietung oft etwas höher aus. Wer es also auf niedrige Kosten abgesehen hat, heiratet am besten unter der Woche.

Weiterhin bedacht werden sollte, dass die Kosten für Versicherung und Benzin in der Regel zusätzlich anfallen. Je nachdem, wie weit die zurückzulegenden Strecken sind, kann es also noch einmal deutlich teurer werden. Außerdem ist für gewöhnlich das Hinterlegen einer Kaution üblich, die der Mieter aber selbstverständlich zurückerhält, sofern das Auto in einwandfreiem Zustand wieder abgegeben wird.

Hochzeitsfahrzeug mieten und selbst schmücken: darf man das?

Die eigene Hochzeitsplanung steht unter einem bestimmten Motto? Einen Sportwagen mieten zur Hochzeit und ganz individuell gestalten? Oft besteht der Wunsch, den gemieteten Sportwagen eigens dekorieren zu wollen. Wer ein Hochzeitsfahrzeug mieten und selbst schmücken will, kann dies auch in der Regel tun. Allerdings ist hierbei zu beachten, dass der gewählte Schmuck keinerlei Spuren, Schäden oder Verunreinigungen am Fahrzeug zurücklassen darf. Der Wagen muss so abgegeben werden wie er abgeholt wurde. Beliebte Dekoelemente sind zum Beispiel Blumengestecke und -kränze sowie seidige Tücher.

Wichtig: In jedem Falle sollten etwaige Dekovorhaben im Vorhinein mit der Sportwagen-Vermietung besprochen werden.

Hochzeitsfahrzeug mieten mit Chauffeur

Einen Sportwagen mieten nur für einen Tag! Wer diesen Traum hegt, will es sich oft nicht nehmen lassen, das ansprechende Gefährt dann auch selbst zu fahren. Es geht aber auch anders. Eine Sportwagenvermietung erlaubt oft auch, zum Luxusauto gleich einen professionellen Chauffeur mit dazuzubuchen. So muss sich am Hochzeitstag niemand Gedanken ums Fahren machen. Ein Chauffeurservice bietet außerdem noch weitere Vorteile:

  • das Brautpaar fühlt sich als etwas ganz Besonderes
  • pünktliche Fahrten – der Chauffeur ist stets zur richtigen Zeit zur Stelle
  • in Notfällen kann ein Chauffeur auch noch kleinere Erledigungen machen

Wer sich also den Luxus eines Chauffeurs zum Hochzeitstag gönnt, muss sich nicht nur ums Fahren keine Sorgen machen. Auch, wenn es zu kleinen Notfällen kommt, ist noch eine zusätzliche Hilfe vor Ort. So zum Beispiel, wenn noch eine kleine Besorgung fehlt oder eine Person mit der Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Probleme hat.

Keine Hochzeit in Sicht? Wann sich das Mieten eines Sportwagens außerdem lohnt

Eine Hochzeit ist natürlich ein ganz besonderer Anlass, für dessen Ausgestaltung sich ein schicker Sportwagen hervorragend eignet. Wer ein Luxusauto mieten will, muss aber nicht auf die nächste Hochzeit warten. Schneidige Sportkarossen passen zu vielerlei Events. So bieten sich zum Beispiel auch folgende Anlässe dazu an, ein Luxusauto zu mieten:

  • Als Geburtstagsüberraschung oder Geschenkgutschein
  • Zum Junggesellenabschied
  • Zum Abiball oder zur Abschlussfeier von Schule, Uni & Co.
  • Als Requisite zum Film- oder Musikvideodreh
  • Zu Fotoshootings
  • Luxusauto mieten als Geschenkgutschein

Wahre Sportfans können sich selbstverständlich auch ohne Grund und aus reiner Neugier einen ansehnlichen Sportwagen mieten. Allein schon das Drehen einiger Runden sorgt bei den meisten für Freude und Adrenalin, eben eine ganz besondere Erfahrung.